Sonntag, 4. November 2012

Bombenalarm am Schölerberg

Am 11.11.12 wird der Luchs auf seinen Lieblingsplatz verzichten müssen. Er bleibt , wie der Rest der Tiere, im Haus
Osnabrück war im Zweiten Weltkrieg Ziel verschiedener Bomberangriffe. Die Überbleibsel kommen auch heute noch zu Tage. 

Wie der Zoo in seinem Newsletter berichtet werden am Sonntag, den 11.11.2012, "mehrere Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg im Stadtteil Schölerberg entschärft. Deswegen hat der Zoo Osnabrück an diesem Tag komplett geschlossen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadt Osnabrück.


Wer sich fragt, was unsere Tiere an dem Tag machen: Sie werden morgens von den Tierpfleger versorgt und bleiben größtenteils in den Tierhäusern.
"

Wir drücken die Daumen, dass der große Knall ausbleibt und alles heil bleibt.

Kommentare:

  1. Hi,
    viele Luchsbilder aus dem Nationalpark Bayerischer Wald gibt es unter:
    http://www.timblankenburgfotografie.blogspot.com

    Viel Spaß dabei

    Tim

    AntwortenLöschen
  2. Ist zwar nicht gerade Norddeutschland, aber danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen