Montag, 21. Oktober 2013

Montagsstarter #135 vom 21.10.2013

Das war mal ein entspanntes Wochenende! Das Essen mit den Kollegen am Freitag war der richtige Auftakt. Es hat mich sogar in den Fingern gekribbelt selbst zur Kugel zu greifen. Die Aussicht anschließend wieder wochenlang mit Verband an der Hand herumzulaufen hat mich allerdings verzichten lassen. War trotzdem sehr lustig.

Mal etwas Kunst zur Abwechslung
Lustig war es am Samstag auch in Oldenburg. Nach dem Besuch der Chagall-Ausstellung im Horst-Janssen-Museum (sehr sehenswert) gingen wir erstmal in der Innenstadt bummeln. Dort gibt es nämlich ein gewisses niederländisches Kaufhaus, das diese leckeren Lakritz anbietet. Da müssen wir natürlich zuschlagen. Das Abendessen war thailändisch im "Ching Chang Chong" - scharf für meinen Anderen, süß-sauer für mich. Lecker. Auch, wenn es uns wohl kaum jemand glauben wird, dass es ein Lokal dieses Namens wirklich gibt.

Hoffentlich komme ich noch
zur Strathmann
In der Weser-Ems-Halle irritierte uns erstmal ein Riesenauflauf von sehr ausgelassenen Schützen. Die hatten an diesem Abend ebenfalls eine Veranstaltung. Unsere Lesung war am anderen Ende. Thalia hatte sich nicht viel Mühe gegeben, auf sich aufmerksam zu machen. In mir will der Verdacht nicht weichen, dass Cordula Strathmann eine "diplomatische" Krankheit für die Absage vorgeschoben hat.

Martin Walker, seines Zeichens angesehener Journalist und Studienkollege von einem gewissen Bill Clinton, ist aber weit mehr als eine Alternative. Er lebt eine Zeit des Jahres in einem kleinen Dorf im Périgord, Frankreich. Dort hat er so viel Inspiration erhalten, dass er inzwischen schon den fünften Roman über den Polizisten Bruno und seine Fälle in Deutsch veröffentlicht hat: "Femme fatal". Zusammen mit dem Übersetzer Bernhard Robben unterhielt er sich auf Deutsch (!) gut gelaunt und erfrischend offen über seinen Helden und die Umstände, wie es zum Roman kam. Weiteres ist nachzulesen bei meinem Anderen. Ich genieße inzwischen den Roman.

Und damit zum Montagsstarter:


Ihr wollt mitmachen? Alle bisherigen Montagsstarter findet ihr hier bei Martin. Los gehts:
1. Ganz besonders hat mich amüsiert, als die Passage über den Eintopf vorgelesen wurde und Martin Walker das Wasser im Mund zusammenlief.
2. Einen gemütlichen Sonntag auf dem Sofa mag ich sehr.
3. Wellensittich oder Kanarienvogel ist für mich keine Frage. Ich besuche beide gerne in großzügigen Volieren.
4. Ein gutes Hörbuch beruhigt mich sehr. Dabei kann ich am Besten abschalten und das Kino im Kopf ablaufen lassen.
5. Ich bin seit Samstag ein Fan von Martin Walker.
6. Im Kino habe ich letztens "Gravity" im Original gesehen. Empfehlenswert, wenn man lange Kamerafahrten und wenig Krach-Zack-Bumm aushalten kann.
7. Eine Rezension schreiben zu den Bruno-Romanen, ob ich das schaffe?
8. Diese Woche steht Ausspannen an, außerdem möchte ich "Bruno, Chef de Police" lesen und vielleicht einen Zoo und den Freimarkt besuchen - mal sehen, wo es uns hinzieht.

Viel Spaß in dieser Woche und lasst euch vom Wetter nicht die Laune vermiesen! Ischa Freimaak!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen