Freitag, 18. Dezember 2015

Freitagsfüller vom 18.12.2015

Lloyd liebt Schnee
Nun ist es also soweit. Der vierte Advent steht bevor und am Donnerstag ist schon Heiligabend. Geht es nur mir so oder kommt man bei dem Wetter nicht so recht in Stimmung? 
Da habe ich doch heute ein paar Zoobilder herausgesucht, die besser in die Jahreszeit passen als aktuelle. Witziger Weise sind sie aus dem März 2013.6a00d8341c709753ef011570569c3f970b


Freitag, 11. Dezember 2015

Freitagsfüller vom 11.12.2015

Damit wäre die erste Arbeitswoche geschafft. Es war nicht soviel zu tun, wie befürchtet. 
Draußen stürmt es schon wieder. Passt irgendwie zu meiner Stimmung. Wer hat ein Rezept gegen Winterdepressionen? Irgendwie geht mir das Lied "Mit leichtem Gepäck" von Silbermond nicht aus dem Kopf. Deshalb wird der Samstag wohl anstrengend werden.
Damit auf zum 
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

Montag, 7. Dezember 2015

Dierenpark Emmen: Eine Ära geht nach 80 Jahren zu Ende (4)


Nach dem Wiedersehen mit Elroy
führte uns der Weg erneut in eine Halle mit tropischen Pflanzen und Temperaturen. Hier hieß es sehr genau unter das Dach zu schauen.

Dort hingen die Rodriguez-Flughunde wie reife Früchte und dösten. Etwas weiter unten putzten sich Blasskopf-Allfarb-Loris in der Mauser. Einfach tolles Dschungel-Feeling!















Freitag, 4. Dezember 2015

Freitagsfüller vom 4.12.2015

In der letzten Woche meines Urlaubs pausierte der Sturm gestern endlich mal und wir konnten einen schönen Bummel über den Laurentius-Markt in Oldenburg machen. Das eine oder andere für liebe Freunde fand sich auch. Der Maronenstand machte den Tag perfekt. So lasse ich mir den Advent gefallen.

Barbara lässt den Füller heute ausfallen. Da greife ich doch glatt zu dem vom letzten Jahr.

Und damit geht es auch schon los mit dem
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

Dienstag, 1. Dezember 2015

Dierenpark Emmen: Eine Ära geht nach 80 Jahren zu Ende (3)

Sobald wir unseren Blick von der Afrika-Savanne lösen konnten, stellte sich mir endgültig die Frage, warum dieser Park neu gebaut werden muss. Ok, das Jaguar-Gehege ist wirklich in die Jahre gekommen, doch immer noch ein Vorbild für andere Zoos, die ich bisher besucht habe. Die große Voliere für die Weißschulterkapuziner hat auch schon bessere Zeiten erlebt. Danach jedoch reiht sich eine Insel an die andere, besetzt mit Pelikanen und verschiedenen Affenarten.